Mit einer Challenge hast du nicht nur Spaß. Mit den richtigen Aufgaben erkundest du dein Reiseziel, lernst Menschen kennen und traust dich aus deiner Komfortzone. Ein paar Ideen habe ich, doch ich möchte auch deine Ideen hören. Du hast die Chance eines von zehn Reisetagebüchern von JourneyBook zu gewinnen.

Island

Herausforderung angenommen?

Dieser Beitrag ist mit Unterstützung von JourneyBook entstanden.

Challenges sind hip. Heutzutage gibt es für die interessantesten Dinge Challenges. Wer doch noch nichts davon gehört hat: Bei einer Challenge – oder eben Herausforderung – geht es nur darum eine vordefinierte Liste an Aufgaben zu erfüllen. Das Ziel einer solchen Challenge ist es meistens einfach Spaß bei der Erfüllung der Aufgaben zu haben oder den Teilnehmer dazu zu bringen sich aus ihrer Komfortzone zu begeben und neue Dinge auszuprobieren.

Mit den folgenden Challenge-Ideen möchte ich dir helfen dich auf deiner nächsten Reise etwas mehr mit deiner Kreativität und mit deinem Reiseziel zu beschäftigen. Du kannst mir aber auch deine eigenen Ideen schicken und eines von zehn JourneyBooks gewinnen.

bewusster_fotografieren

Herausforderungen sind fabelhaft. Das Beste ist der Moment, wenn du das Ziel erreicht hast!

 

Challange #1: Kreativität

Manchmal müssen wir uns einer Aufgabe stellen um unsere Kreativität in Fahrt zu bringen. Diese kleine Challenge bringt deine kreative Maschine etwas in Schwung.

Aufgabe 1: Die Welt auf deinen Händen

Manchmal musst du um die Ecke denken.

Such dir eine interessante Fotolocation und stell deine Kamera auf ein Stativ, einen Stein oder lass jemand anderes das Foto machen. Dabei sollte die Kamera auf dem Kopf stehen. Wenn das nicht geht, dann kannst du das Foto auch nachträglich am PC um 180° drehen.

Nun machst du einen Kopfstand. Wenn du kannst, dann mit angewinkelten Armen.

Wenn das Foto nicht auf dem Kopf steht, dann drehst du das Foto in der Nachbearbeitung um 180 Grad und beschneidest das Foto so, dass man deine Füße nicht sieht.

So entsteht der Eindruck, als würdest du die Welt auf deinen Händen tragen.

Aufgabe 2: Neue Perspektiven

Such dir ein Fenster, einen Spiegel oder eine Wasserfläche in der Nähe einer bekannten Sehenswürdigkeit. Such dir eine Perspektive mit der du die Spiegelung der Sehenswürdigkeit in der Oberfläche sehen kannst. Experimentiere und sei kreativ!

Aufgabe 3: 5 verschiedene Blickwinkel

Wir geben uns schnell mit dem ersten Foto zufrieden. Mache von der nächsten Sehenswürdigkeiten 5 Fotos mit unterschiedlichen Kompositionen oder Blickwinkeln. Natürlich kannst du auch das Foto machen, das alle machen. Doch dann werde kreativ und probiere herum!

Challange #2: Superlative

Auf jeder Reise gibt es Superlative. Erinnerungen, die ihresgleichen suchen. In dieser Challenge geht es um das Fotografieren deiner Superlative, der „Besten der Besten“.

Aufgabe 1: Das beste Essen

Essen gehört beim Reisen mit dazu. Also sollte ein Foto einer regionalen Spezialität in deinen Fotos nicht fehlen. Überlege dir, was eine regionale Spezialität ist und mache ein Foto. Natürlich darfst du dich dabei wieder kreativ austoben. Mache mehr als „einfach nur abfotografieren“.

Indien

Aufgabe 2: Das beeindruckendste Gebäude

Das klappt natürlich nur, wenn du auch in der Nähe von Gebäuden bist. Überlege dir, welches Gebäude dich am meisten beeindruckt hat und wieso. Mache ein Foto dieses Gebäudes und versuche das, was dich an dem Gebäude beeindruckt hat in dem Foto eindrucksvoll darzustellen.

Indien

Aufgabe 3: Die interessanteste Person

Beim Reisen wirst du nicht darum herum kommen andere Leute kennenzulernen. Wenn du eine interessante Person kennenlernst, dann frag ob du ein Foto von ihr machen kannst. Unterhalte dich mit ihr um mehr über sie zu erfahren. Zuhause kannst du dann alleine über dieses Foto und die darauf abgebildete Person einige Minuten erzählen.

Natürlich weißt du vorher nicht, ob du nicht noch jemand interessanteres kennenlernst, aber dann machst du halt von mehreren Personen Fotos. Wiederholung ist gut für die Übung.

Aufgabe 4: Die beste Aussicht

Auf Reisen erlebst du viele Dinge und bekommst unglaubliche Aussichten. Wenn dich eine Aussicht so richtig vom Hocker haut, dann mach ein Foto.

Aufgabe 5: Der schönste Sonnenuntergang

Wir lieben sie doch alle, die Sonnenuntergänge, oder? Doch manche sind ganz besonders. Wenn du diesen Sonnenuntergang erlebst, denk daran ein Foto zu machen. Ein Sonnenaufgang ist auch in Ordnung.

IlhaGrande

Sonnenaufgang auf dem Pico do Papagaio auf Ilha Grande, Brasilien

Challenge #3: Deine eigene Challenge – Gewinne ein JourneyBook!

Du fragst dich jetzt, was ein Reisefotografie-Tagebuch mit diesem Blogartikel zu tun hat. Ganz einfach: Die Reisetagebücher von JourneyBooks stecken voller Challenges die du auf deiner Reise machen kannst. Diese haben teilweise etwas mit Fotografie zu tun, aber meistens geht es um interessante Erfahrungen.

In meinem JourneyBook „Island“ sollst du zum Beispiel einerseits ein Foto mit einem Schaf machen, andererseits aber auch einfach mal Skyr probieren (was du definitiv solltest!) und dir die Gicht eines Wasserfalls ins Gesicht regnen lassen.

Ich habe von dem Hersteller ein JourneyBook zur Verfügung gestellt bekommen. Natürlich habe ich mir das für Island ausgesucht. Mein kurzes Fazit:

Es ist sehr einfach vom Material, aber inhaltlich schön gestaltet. In seinem inneren bietet es dir neben den schon erwähnten Challenges allerlei Hilfsmittel um nach deiner Reise eine schöne Erinnerung mit nach Hause zu nehmen.

Mein JourneyBook für Island wartet nur auf meine nächste Island-Reise!

Deine Aufgabe: Schick mir deine Ideen und gewinne ein JourneyBook!

Dafür musst du mir nur hier in den Kommentaren deine beste Idee für eine Foto-Challenge hinterlassen. Die besten 10 Ideen bekommen einen Gutschein für ein JourneyBook.

Dabei könnt ihr mit einzelnen Aufgaben, aber auch ganzen Challenges wie meinen oben aufschlagen. Mehr gefallen würden mir natürlich direkt komplette Challenges.

Damit du deinen Gutschein auch noch pünktlich zu den Sommerferien bekommst, wird die Aktion am 25. Juni um 23.59 beendet.

Update: Ich habe die Aktion bis zum 02. Juli 23.59 verlängert. Bisher sind zwei der Gutscheine weg. Somit stehen noch welche zur Verfügung, wenn ihr mir gute Challenge-Ideen schickt.

Wenn es mehr als 10 Einsendungen gibt werde ich die Ideen heraus suchen, die mir am besten gefallen haben und die dann einen der Gutscheine bekommen. Ihr könnt euch dann beim Hersteller ein JourneyBook eurer Wahl aussuchen und damit eurem nächsten Urlaub eine besondere Art der Erinnerung verpassen.

Natürlich bin ich beeinflussbar. Wenn mich deine Freunde also in einem Kommentar ihrerseits davon überzeugen wollen, dass deine Idee die beste ist, dann können sie mir dazu gerne einen Kommentar hinterlassen.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Der ultimative Spaß: Andere herausfordern

Besonders interessant werden Challenges aber erst, wenn man sie öffentlich macht und sich mit anderen misst. Beliebt ist beispielsweise die Form, dass jede Person welche die Challenge erfolgreich absolviert hat drei neue Personen in ihrem Bekanntenkreis bestimmt, die sie herausfordern möchte. Diese müssen dann wiederum die Challenge absolvieren und dürfen im Anschluss drei weitere Personen bestimmen.

Ich mache den Anfang und fordere euch alle heraus: Hast du eine coole Challenge-Ideen? Schreib sie mir, nimm an der Challenge und automatisch auch der Verlosung teil. Challenge accepted?

Schick mir deine Challenge-Ideen

Beteilige dich an der Diskussion 10 Kommentare

  • Steffi sagt:

    Fotochallenge
    Wähle ein Maskottchen oder einen Glücksbringer, den du mit auf die Reise nimmst. Das Teil wird relativ klein sein, weil du es ja in die Tasche stecken möchtest. Möglich sind Lego- oder Playmobilfiguren, Modelautos, Ü-Ei-Figuren und natürlich auch dein Teddy. (Erstaunlich viele Erwachsene reisen mit Plüschtier) Am besten überlegst du schon vorher, welche Fotos mit deinem Model möglich sind, das kann Einfluss auf die Wahl des Models haben. Dann musst du nur noch Fotos machen. Diesmal zu folgenden Themen:
    #1 alt
    #2 sportlich
    #3 entspannt
    #4 lecker
    Beispiele findest du auf meinem Blog unter https://www.sy-yemanja.de/2017/06/15/gustavs-highlights-im-ersten-halbjahr-2017/
    Viel Spaß!
    Steffi

    • Niklas sagt:

      Die Idee gefällt mir sehr gut und ein Maskottchen mit zu nehmen hatte ich mir auch irgendwann mal überlegt. Jetzt kommt diese Idee wieder hoch :) Danke dir.

      • Steffi sagt:

        Hallo Niklas,
        was habe ich falsch gemacht? Du wolltest 10 Journey-Books verlosen, 2 hast du an die anderen beiden Chalenges vergeben, aber ich habe keinen Code bekommen…
        Schade!
        Liebe Grüße
        Steffi

        • Niklas sagt:

          Hallo Steffi. Du hast nichts falsch gemacht. Du warst sogar die erste, der ich einen Code zugeschickt habe. Am 26. Juni um 11:58 ging die Mail raus.

          Du bekommst sie jetzt trotzdem nochmal per Mail. Sag bescheid, ob alles geklappt hat.

          Schau auch mal in deinem SPAM Ordner. :)

  • Birgit sagt:

    Wir wollten auf der nächsten Hochzeit das Brautpaar vom Kuchen entführen und mit auf die Reise nehmen, und dem realen Brautpaar Fotos aus dem „Urlaub“ schicken. – vielleicht mit Lösegeldforderung :)
    Für die bevorstehende Neuseelandreise zu viert würden wir uns sehr über ein Journal freuen.

    • Niklas sagt:

      Hej Birgit. Wenn du eine nette Challenge-Idee für eine Reise hast und diese hier postest, dann lässt sich das sicherlich machen ;) Wenn das eine Idee für eine Challenge war, dann habe ich sie noch nicht ganz verstanden und würde mich freuen, wenn du die Challenge dahinter nochmal etwas erklärst. Welche Aufgabe hat derjenige, der die Challenge macht?

      Ich habe die Aktion auch noch bis zum 02. Juli verlängert. Bis dahin hast du noch Zeit.

  • Joschka sagt:

    Einmal das ABC Fotografieren !!!!
    An jedem Tag ein Buchstabe, das lässt einem so viel Freiraum und es macht Spaß zu vergleichen was anderen durch den Kopf gegangen ist.

    Interessant könnte auch ein „der erste Blick am Morgen“ werden. Auch wenn das bei mir auf Reisen meistens die Zeltinnenwand ist….

  • Michael Schreck sagt:

    Hallo Niklas,
    nicht nur ich, sondern sehr viele in Deutschland gehen gerne in den Wald. Deutschland ist schließlich bedeckt davon zu etwa einem Drittel und damit eines der waldreichsten Länder der Erde.
    Deshalb meine Challenge / Aufgabe:
    Mindestens drei verschiedene Aspekte in Fotos fassen.
    Anm. für dich meine Hintergrundgedanken:
    Z.B: Natur: Bäume – Pflanzen -Gewässer – Tiere
    Oder Menschen im Wald – Holzwirtschaft …

    • Niklas sagt:

      Hallo Michael,

      die Idee sich mit jedem Thema unter verschiedenen Aspekten zu beschäftigen gefällt mir. Daraus eine Challenge zu machen auch :)

      Der Code kommt gleich per Mail :)

Schreibe einen Kommentar