Von meinem Reisefotografie-Buch sollte inzwischen jeder wissen, der hier in den letzten Wochen und Monaten mitgelesen hat. Heute bekommst du wieder einen Einblick hinter die Kulissen und in den aktuellen Stand. Außerdem erzähle ich dir, wieso ich mein Rabatt-Versprechen nicht halten kann und was du stattdessen bekommst.

Das Reisefotografie E-Book - Neue Infos und Einblicke

Hallo!

Da denkt man sich man schreibt mal eben ein E-Book und dann…

  • sind die eigenen Ansprüche an ein Layout doch da
  • kommt mir das selbstgemachte Problem der Tool-Wahl in die Quere
  • überlege ich mir am Ende vielleicht doch noch jemand anderes Korrekturlesen zu lassen
  • kommt die Bürokratie, denn auch bei einem E-Book muss ich bestimmte Vorgaben erfüllen

Das hat einen Vorteil: Durch die Verzögerungen kommen mir immer mehr Ideen für das Buch.

Leider führte das auch zu einem Problem: Der Buchpreisbindung. Ich werde dir gleich erzählen, wieso dich das betrifft. Am Ende gibt es dann auch noch einen kurzen Blick in das Buch und die Antwort auf die Frage, warum ich diesen Blogartikel mit einem „Hallo!“ begonnen habe.

Die Buchpreisbindung – leider keine Rabatte

Mit der Ankündigung des Reisefotografie Buches habe ich lautstark verkündet, dass ich es bis Ende November 2016 veröffentlicht haben werde. Da ich mit ein wenig Druck besser arbeiten kann, habe ich ein Versprechen gegeben: Alle Mitglieder meiner Mail-Liste bekommen einen Rabatt der mit jeder Woche Verspätung steigt. Hier macht mir die Buchpreisbindung nun einen Strich durch die Rechnung.

Denn wenn ich sie richtig verstehe, dann muss ich auch bei einem E-Book dafür sorgen, dass das Buch überall zum gleichen Preis angeboten wird. Das heißt auch, dass Aktionen wie limitierte Rabatte verboten sind.

Wenn ich diese Regelung falsch verstehe, lass ich mich sehr gerne eines Besseren belehren, doch für mich heißt das nun, dass ich den angekündigten Rabatt nicht anbieten kann ohne mit einer Geldstrafe zu rechnen.

Doch ich wollte die Mitglieder meiner Mail-Liste nicht leer ausgehen lassen und habe mir etwas anderes überlegt.

Der Bonus für Mitglieder

Ich habe mich gefragt, was ich anbieten könnte. Etwas, dass mindestens einem Rabatt gleich kommt. Nach kurzem Überlegen habe ich etwas gefunden von dem ich denke, dass es eine angemessene Alternative ist.

Wer bei Veröffentlichung des E-Books Mitglied meiner Mail-Liste ist und sich innerhalb des ersten Monats nach Veröffentlichung das E-Book kauft, der bekommt den Bonus „Tipps und Ideen um durch deine Fotografie auf Reisen deine Kosten zu senken“ kostenlos oben drauf.

Einige dieser Ideen haben mir auf meiner Weltreise geholfen auf Island mehr als 1000€ zu sparen und dadurch meine Reisekosten deutlich zu senken.

Vorschau in das Buch

Da der Inhalt und das Layout der Erstauflage des Buches inzwischen fast abgeschlossen sind, möchte ich dir hier nun noch ein paar Einblicke in das Buch geben.

Das Inhaltsverzeichnis

  • Einleitung
  • Vor der Reise
    • Locationsuche
    • Reiseplanung
    • Die Shotlist
    • Ausrüstung planen
    • Datensicherung
  • Auf der Reise
    • Fotografie in den ersten Reisetagen
    • Übungen für den Krea-Flow im Reisealltag
    • Fragen zum bewusster fotografieren
    • Bildgestaltung
    • Die Tipps der Reisefotografie-Profis
    • Eigenschaften guter Landschaftsfotos
  • Nach der Reise
  • Entstehungsgeschichten
  • Meine Reiseausrüstung
  • Zusatzmaterial

Beispielseite

E-Book Reisefotografie (Auszug)

Ausschnitt aus dem Kapitel Reiseplanung

Und was soll es kosten?

Endlich bin ich auch so weit, dass ich mich traue einen Preis zu nennen: Für nur 14,99€ wirst du die Erstauflage der E-Book-Version meines Reisefotografie-Buches bekommen können. Fast jedes Kamerazubehör kostet mehr.

Ich habe mich dazu entschieden die Kampfpreis, die auf dem E-Book-Markt herrschen nicht mitzugehen. Die 30-Tage-Geld-zurück-Garantie wird dir darüber hinaus die Möglichkeit bieten vollkommen ohne Risiko das Buch zu bestellen und dein Geld zurück zu bekommen, falls es nicht deinen Erwartungen entspricht. Ich bin davon überzeugt, dass es seinen Preis wert ist und du zufrieden sein wirst.

Alles anders als geplant

Auf meiner Brasilienreise hab ich mich ja schon dran gewöhnt: Egal wie viel man plant. Oft kommt es dann doch anders, als man denkt.

Ich finde es selber sehr doof, dass ich den Rabatt nicht anbieten kann. Ich denke jedoch, dass die Alternative fast noch wertvoller ist als ein paar Euro Rabatt.

Nun mache ich mich mal daran, dass dieses Buch auch mal langsam erscheint.

Bis dahin: Steh auf, geh raus und geh fotografieren!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlasse eine Antwort